logo

Fronius Selectiva

Fronius Selectiva Eco

Primärgetaktete, elektronische Ladegeräte für den Profianwender. Sie können optimal jedem Batterietyp (Gel od. Blei/Säure) und Batteriegröße angepasst werden. Es stehen 15 verschiedene Ladevarianten zur Auswahl.

Die Einstellung bestimmt den Ladestrom und die Ladespannung in den einzelnen Ladephasen, sowie die Ladekennlinie (IUoU oder IUIoU). Für Batterien im Marinebereich kommt zumeist IUIoU zur Anwendung. Hier wird zwischen Haupt- und Erhaltungsladung, eine Nachladephase (I) mit einer über dem Gasungspunkt liegenden Spannung bei konstantem Strom, eingeschoben. Dies ist nur möglich, da Fronius Ladegeräte praktisch reinen Gleichstrom liefern.

Durch die Reduzierung des Wechselstromanteils, hat die Batterie eine geringere Erwärmung und daher weniger Wasserverbrauch. Eine Ladung bis zur Nennkapazität der Batterie wird dadurch möglich. Lesen Sie unbedingt die Bedienungsanleitung oder lassen Sie das Gerät durch einen Fachmann einstellen.

Wir führend folgende Modelle von Fronius Selectiva Eco:

Technische Infos zu Eco 3020

2.5m Ladekabel mit offenem Ende

Wirkungsgrad: 95%

ENERGIEVERBRAUCH
Fronius Ladegeräte reduzieren den Energieverbrauch um
bis zu 20% im Vergleich zu Geräten mit konventioneller
Technik. Investitionen in diese Technologie reduzieren
Energiekosten.

GERINGE BATTERIEERWÄRMUNG
Erhöhte Temperatur, speziell im Bereich über 40°C, sind von
besonders negativem Einfluß auf die Lebensdauer der
Batterie. Alle chemischen Reaktionen und Nebenreaktionen
laufen beschleunigt ab. Fronius Batterieladegeräte liefern reinen
Gleichstrom. Durch die Reduzierung des Wechselstromanteils
hat die Batterie eine geringere Erwärmung und
einen niedrigeren Wasserverbrauch während des Ladevorgangs.
Die Lebensdauer der Batterie wird um bis zu 30%
erhöht.

MAXIMALE LEISTUNG
Fronius Ladegeräte liefern den vollen Ladestrom bis 2,4V pro
Zelle. Im Vergleich zu anderen Herstellern, bei denen sich der
angegebene Ladestrom auf 2,0V oder 2,2V pro Zelle bezieht,
garantiert das Fronius Gerät dem Anwender ein Maximum an
Leistung bei kürzest möglichen Ladezeiten.

techn. Daten

Modell: Eco 3020
Ladespannung: 36V
Ladestrom: 20A
Batteriekapazität: max. 220
Ladekennlinie: einstellbar
Maße: 285 x 71 x 142 mm
Gewicht: 1,9 kg

Technische Infos zu Eco 4015

2.5m Ladekabel mit offenem Ende

Wirkungsgrad: 95%

ENERGIEVERBRAUCH
Fronius Ladegeräte reduzieren den Energieverbrauch um
bis zu 20% im Vergleich zu Geräten mit konventioneller
Technik. Investitionen in diese Technologie reduzieren
Energiekosten.

GERINGE BATTERIEERWÄRMUNG
Erhöhte Temperatur, speziell im Bereich über 40°C, sind von
besonders negativem Einfluß auf die Lebensdauer der
Batterie. Alle chemischen Reaktionen und Nebenreaktionen
laufen beschleunigt ab. Fronius Batterieladegeräte liefern reinen
Gleichstrom. Durch die Reduzierung des Wechselstromanteils
hat die Batterie eine geringere Erwärmung und
einen niedrigeren Wasserverbrauch während des Ladevorgangs.
Die Lebensdauer der Batterie wird um bis zu 30%
erhöht.

MAXIMALE LEISTUNG
Fronius Ladegeräte liefern den vollen Ladestrom bis 2,4V pro
Zelle. Im Vergleich zu anderen Herstellern, bei denen sich der
angegebene Ladestrom auf 2,0V oder 2,2V pro Zelle bezieht,
garantiert das Fronius Gerät dem Anwender ein Maximum an
Leistung bei kürzest möglichen Ladezeiten.

techn. Daten

Modell: Eco 4015
Ladespannung: 48V
Ladestrom: 15A
Batteriekapazität: max. 160
Ladekennlinie: einstellbar
Maße: 285 x 71 x 142 mm
Gewicht: 1,9 kg

Fronius Selectiva plus

Die bewährte Baureihe als Stand- oder Wandgerät für mittlere und große Antriebsbatterien. Mit einer Leistungen von 3 kW inklusive serienmäßigenm LC-Display. Die kompakte Bauform, das einfache Handling und die in dieser Leistungsklasse besonders wirkungsvolle Acitve Inverter Technology machen die Selectiva Plus Geräte für den professionellen Einsatz attraktiv. Diese Technologie sorgt für eine schonende Ladung und verlängert die Lebensdauer Ihrer Batterie um bis zu 50 %. Noch dazu auf effiziente Art: Jede siebte Ladung ist gratis.

Produktinformationen Selectiva Plus

Zum Auf- und Nachladen bzw. der Ladeerhaltung von konventionellen 24V, 36V, 48V, 72V und 80V Blei-Säure, sowie wartungsfreien Blei-Gel und AGM Batterien
Bis maximal 140A Ladestrom
Kleine kompakte Bauform
Platzsparende Montage-Möglichkeit (On Board)
Schutz vor Feuchtigkeit und Staub durch Schutzklasse IP 44
Steckbare Netz- und Ladeleitungen
LED-Anzeige signalisiert den Ladezustand der Batterie
Basierend auf Acitve Inverter Technology

Detailinfos


Ladephasen

Lademodus: Automatische Ladung der IUoU-Kennlinie, wahlweise Ladung nach IUIoU-Kennlinie
Erhaltungsladung: Nach Vollladung automatische Umschaltung in die Erhaltungsladung

Schutzeinrichtungen

Spannungsfreie Ladeleitungen ermöglichen funkenfreies Anstecken, wodurch die Gefahr einer Knallgasexplosion verringert wird
Überladeschutz: Bei defekten Batteriezellen schützt die intelligente Abschaltfunktion vor Überladen
Ladeüberwachung: Der gesamte Ladeprozess wird aktiv überwacht. Dadurch wird die Batterie immer entsprechend ihrem Ladestatus geladen. Zu hohe Erwärmung durch Überladung ist daher ausgeschlossen
Aktive Netzspannungsüberwachung: Wird die Netzspannung innerhalb eines bestimmten Toleranzbereiches überschritten, schaltet das Gerät automatisch ab
Schutzart: Die hohe Schutzart schützt das Gerät bei rauen Umgebungsbedingungen

Einsatzgebiete

Für alle elektrischen Bootsantriebe und Versorgungsbatterien bzw. auch zur Pufferung von Starterbatterien.

Active Inverter Technology


Die intelligenteste Form des Ladens

Das innovative Konzept der Active Inverter Technology basiert auf der Kombination aus digitalem Regelkreis, dU/dt-Abschaltung und einem Inverter mit aktiver Gleichrichtung. Der digitale Regelkreis hält Ladestrom und -spannung während des Ladens konstant. Etwaige Schwankungen der Netzspannung werden kompensiert, die Batterie wird schonend geladen.

Aktives Reagieren zeichnet die Technologie hinter der dU/dt-Abschaltung aus. Ihre Besonderheit ist es, auf den Ladezustand und das Alter einer Batterie einzugehen und die programmierte Ladekennlinie aktiv anzupassen. Die Ladung wird zum idealen Zeitpunkt beendet, nämlich dann wenn die Spannung ihr Maximum erreicht hat. Dadurch ist ein Überladen ausgeschlossen, was den Wasserverbrauch reduziert und die Lebensdauer der Batterie um bis zu 50 % verlängert.

Intelligente Batterieladesysteme von Fronius versetzen Ihre Batterie in hervorragenden Ladezustand. Durch Active-Inverter-Technology ist es möglich Batterien vollautomatisch und schonend bis zum Maximum ihrer Kapazität aufzuladen. Die Geräte schalten nach Vollladung automatisch auf Erhaltungsladung um. Alle gängigen Blei-Akkus (Blei-Säure, Blei-Calzium/Silber, Blei-Gel, AGM) können mit diesen Geräten problemlos geladen werden. Zusätzlich sind diese Geräte mit zahlreichen Schutzfunktionen (Überladungs-/ Verpolungsschutz usw.) ausgestattet.

Technische Infos zu Plus 4025

Batterieladesystem für Antriebsbatterien

3m Ladekabel - 10mm2 mit offenem Ende.

Zum Laden von kleineren und mittleren Traktionsbatterien
Wirkungsgrad bis zu 94 %
Ladezustandsanzeige mittels LED
100 % servicierbar –
flexibel austauschbare Module, für einfachsten Service und einfachem Nach- und Aufrüsten
Kompakte und leichte Bauweise
Basierend auf Active Inverter Technology

Anwendungen:

Laden: Das Selectiva lädt Batterien vollautomatisch bis zum Maximum ihrer Kapazität auf - so schnell wie möglich. Durch verschiedene Kennlinien kann die Ladung optimal auf die Anforderungen der Anwendung optimiert werden.

Schutzeinrichtungen:

Thermischer Überlastschutz
Sicherheitsabschaltung
Elektroniksicher

Programmierbares 48V Ladegerät, individuell auf Ihre Ansprüche einstellbar mit Hilfe des animierten Grafikdisplays. Dadurch wird immer perfekte Ladung gewährleistet. Ohne Frage ein Spitzenprodukt!

techn. Daten

Modell: Selectiva Plus 4025
Ladespannung: 6 - 48V
Ladestrom: 25A
Batteriekapazität: max. 330
Ladekennlinie: einstellbar
Maße: 312 x 200 x 110 mm
Gewicht: 3 kg