logo

Banner Energy Bull

Energy Bull

Die traditionelle Blei-Säure-Batterie

Der Vorteil der ENERGY BULL liegt sicher im günstigen Preis-Leistungsverhältnis. Jedoch erfordern diese "offenen" Akkus eine gewisse Wartung. Der Grund: Während des Ladevorganges entstehen Wasserstoff und Sauerstoff, die durch die Belüftungsöffnung entweichen. Dadurch wird der Stand des destillierten Wassers in der Batterie vermindert und muss regelmäßig ergänzt werden.

Wenn Sie Ihnen der Aufwand gelegentlicher Säurestandskontrollen und eventuelles Auffüllen von destilliertem Wasser akzeptabel erscheint, dann sind Nassbatterien auch heute noch eine bewährte und preiswerte Wahl. Allerdings sollten Sie diese Batterien spätestens alle drei Monate (Winterlager) nachladen.

Wenn Sie einen absolut lagerfesten Batterietyp benötigen, wenn Sie Ihre Akkus im Winterlager nicht nachladen können oder wollen, und wenn es auf höchste Leistung ankommt, dann sind AGM-Batterien die erste Wahl.

Wir führend folgende Modelle der ENERGY BULL:

ModellKapazität 5hKapazität 20hKapazität 100hLängeBreiteHöheGesamthöheGewicht
Energy Bull 955 51 55 Ah72 Ah85 Ah256 mm174 mm205 mm225 mm20,3 kg
Energy Bull 957 51 75 Ah100 Ah120 Ah354 mm175 mm190 mm190 mm23,6 kg
Energy Bull 960 51 105 Ah130 Ah140 Ah514 mm189 mm195 mm220 mm37,7 kg
Energy Bull 963 51 135 Ah180 Ah195 Ah514 mm223 mm195 mm220 mm47,7 kg
Energy Bull 968 01 180 Ah230 Ah250 Ah517 mm273 mm212 mm240 mm63,2 kg